Harald Nickel, CEO, CA Immo, Wien

„Kay-Sölve Richter und
Christoph Münzner
haben die seltene Gabe,
ihr Gegenüber wirklich
zu lesen.“

Remco Nieland, CFO, ING-DiBa AG

„Auch viele meiner
Managerkollegen
schenken den beiden
ihr Vertrauen – und das
schon seit vielen Jahren.“

Top-Executive-Sparring2019-01-31T14:23:41+00:00

TOP-EXECUTIVE-SPARRING

Langfristige Feedback-Begleitung und Positionierung. Individuelles Sparring zur gezielten Vorbereitung auf die entscheidenden Kommunikationssituationen.

Coaching-Beispiel: Sparring vor dem Neustart. Vorstandsvorsitzender, Krankenkasse
Es sind große Fußstapfen, die sein Vorgänger hinterlassen hat und in die unser Kunde bald treten wird. Genauer gesagt, will er nicht in die Fußstapfen treten, sondern seine eigenen hinterlassen. Mit seinem Stil und seiner Persönlichkeit. Und weil er sich der Bedeutung eines guten Einstiegs in die neue Position bewusst ist, trafen wir uns bereits Wochen vorher. Grundlagen der Medienkommunikation waren genauso Gegenstand unserer bisherigen drei Sessions wie seine persönliche Präsenz in internen Meetings, das Auftreten auf großen (Kongress-)Bühnen und das zielorientierte Agenda-Setting. Das aktive Platzieren von Themen in der medialen Öffentlichkeit beschreibt er als zentrales Learning. Unser angenehmes und konstruktives Sparring wird weitergehen.

Coaching-Beispiel: Vom Sohn zum Geschäftsführer. Neue Rolle im Familienunternehmen
In einem Nischenmarkt ist dieses Familienunternehmen Weltmarktführer – umso größer der Druck auf den Sohn, der seinem Vater als verantwortlicher Geschäftsführer nachfolgen wird. Wie kann er zukünftig die interne und öffentliche Kommunikation meistern, wie den Rollenwechsel vom Mitarbeiter zur wichtigsten Führungskraft? Seine Executive Presence zu stärken und dann auch vor den eigenen Mitarbeitern sichtbar zu machen ist zentrales Thema unserer Zusammenarbeit. In mehreren Sessions arbeiten wir an seiner persönlichen Positionierung im Kontext einer sich schnell verändernden Medienlandschaft.

Konkretes Feedback auf Augenhöhe: Executive-Sparring für Top-Führungskräfte

  • Executive Presence sichtbar machen – auf großer und kleiner Bühne

  • Chancen und Risiken eines eigenen Stils in der CEO-Kommunikation

  • Positionierung und Agenda-Setting: Botschaften hörbar machen und platzieren

  • Feedback und Sparring, auch langfristige Coaching-Begleitung

  • Alle Module unserer Medien- und Präsenzcoachings im Intensivformat

  • Weitere Schritte auf dem Weg zur sichtbaren Executive Presencein jedem gewünschten Setting nach persönlicher Absprache

Coaching „Top-Executive-Sparring“ anfragen
„Wir sind so frei, ungeschminktes Feedback zu geben, und Sie in einer Position, in der man genau das nur noch selten bekommt. Wir haben keine Lust, um den heißen Brei herumzureden, und Sie keine Zeit, sich so etwas anzuhören.“